Hilfe Online-Auktionen

 

Wie biete ich?

Herzliche Gratulation! Sie haben es geschafft und sind nun offiziell als Bieter registriert.
Hier erklären wir ihnen, wie einfach sie auf oe-auktionen.at ihren Wunschartikel ersteigern:

Durch Anklicken des Buttons „Anmelden“ rechts oben auf der Startseite, loggen Sie sich nun mit ihrer E-Mail-Adresse und ihrem Passwort ein.
Nach Eingabe ihrer korrekten Benutzerdaten im Dialogfenster sind sie angemeldet. Ihre E-Mail-Adresse - rechts oben eingeblendet - zeigt ihnen an, dass sie nun aktiv bieten können.

Auf der Startseite sehen sie jene Auktionen, die als nächstes enden.

Unter „Aktuelle Auktionen“ finden sie eine Gesamtübersicht aller Versteigerungen auf die sie derzeit bei oe-auktionen bieten können.

Interessieren sie sich beispielsweise für ein Fahrzeug, dann klicken sie auf die Auktion „KFZ + Anhänger“. Allgemeine und relevante Informationen für einen schnellen Überblick der Auktion haben wir hier für sie zusammengefasst.

Um die Liste sämtlicher Auktionsartikel aufzurufen, klicken sie bitte rechts oben auf „Online-Katalog“.

Beispielsweise haben sie Interesse auf einen Audi zu bieten. Klicken sie dazu auf das entsprechende Bild. Alle Informationen und zusätzliche Bilder zu diesem Artikel werden nun angezeigt. Im grau hinterlegten Bereich finden sie folgende wichtige Angaben:

  1. Datum und Uhrzeit für den Zuschlag für diesen Artikel
  2. Anzeige der Restlaufzeit
  3. Anzahl der bereits abgegebenen Gebote (dazu klicken sie bitte auf diesen Button)
  4. Höhe des aktuellen Gebotes

Um diesen Artikel zu ersteigern müssen sie ein höheres Gebot abgeben, als das bereits Abgegebene. Achten sie bitte auf den vorgegebenen aktuellen Bietschritt für diese Position. Dieser steht jeweils unter dem aktuell zu bietenden Preis. Nach Eingabe ihres Gebotes und durch einen Klick auf den Button „Bieten“ können sie entweder nochmals ihr „Gebot ändern“ oder ihr „Gebot bestätigen“.

Achtung: Ihre Bestätigung ist rechtlich bindend.

Sollte im Laufe der Versteigerung ihr Gebot überboten werden, werden sie darüber durch eine E-Mail informiert, sodass sie gegebenenfalls ihr Gebot erhöhen können.

Zu Auktionsende (Zuschlagszeitpunkt) den Zuschlag erhalten? Herzliche Gratulation. Sie haben ihren Wunschartikel zum Preis ihres Gebotes ersteigert.

 

Bieten ohne Online zu sein! – Zeit und Nerven sparen ;)

Dazu bietet ihnen oe-auktionen.at eine sogenannte Biet-Option. Damit erhöht sich ihre Chance den begehrten Wunschartikel auch sicher zu ersteigern. Die Biet-Option erledigt für sie automatisch Biet-Schritte. Sie definieren für sich selber ein Maximal-Gebot. Sie geben das Gebot ab, das sie maximal bereit wären zu zahlen. Ab sofort übernimmt die Biet-Option für sie, ohne dass sie online sind! Unser System steigert bis zu ihrem Maximalbetrag automatisch mit. Angebote anderer Bieter werden dann automatisch um den nächsten Biet-Schritt überboten. Sie bleiben Höchstbietender bis zu ihrem Maximalgebot.

NOCHMALS: All das - ohne, dass sie online sind! Fantastisch – nicht wahr?

Bitte beachten sie: Ihr Maximal-Gebot ist ein fiktives Zuschlagsgebot. Es wird nur dann erreicht, wenn auch andere auf diesen Artikel Gebote abgeben. Erst wenn keine weiteren Angebote mehr abgegeben werden, erhalten sie den Zuschlag in der Höhe des derzeit gültigen Gebotes (NICHT in der Höhe ihres fiktiven Maximal-Gebotes).

 

Die letzten Minuten vor Zuschlag - Spannung pur!

60 Minuten vor Auktionsende informieren wir sie, dass die Versteigerung in 60 Minuten zu Ende geht.

Die letzten 2 Minuten vor dem Zuschlag ihres Wunschartikels weisen aber eine Besonderheit auf.

Bei Auktionsende – also kurz bevor der Zuschlag erfolgt, geben viele Bieter noch ihre Gebote ab.
Damit aber Bieter, welche gerade überboten wurden, noch die Chance haben ihr Gebot zu erhöhen, verlängert sich der Zuschlag
um weitere 2 Minuten nach hinten. Bitte beachten sie dies bei ihrer Strategie beim Bieten.